Erstiwoche WiSe 2021

Hallo und herzlich Willkommen liebe Erstis!

Wir haben für euch wieder eine Erstiwoche geplant - zum Teil online zum Teil in Präsenz!

kleine Änderung: das Planungstreffen am Fr 22.10. um 12 Uhr zur Erstifahrt findet vorraussichtlich doch in Präsenz statt. Weitere Informationen werden während der Erstiwoche mitgeteilt!

erstiwoche

MasterTag

Wir möchten einmal darauf aufmerksam machen, dass wir für alle sich im Master befindlichen Studierenden der Physik einen MasterTag planen!

Notiert euch den 22.10. im Kalender und erscheint zahlreich =)

Master Tag

Trans*, Nicht-binär und Intersex an der CAU

An der CAU gibt es die Möglichkeit, seinen Namen und Personenstand intern zu ändern bzw. richtig anzugeben, ohne dass dafür eine "offizielle" Änderung im Personalausweis vorgenommen worden sein muss.
Dafür benötigt man lediglich einen sog. Ergänzungsausweis von der dgti, der in vielen Fällen (so auch hier) als offizielles Ausweisdokument verwendet werden kann. In diesem können Vorname(n) und Personenstand nach eigenen Wünschen und ohne Kontakt zu Behörden eingetragen werden. Näheres hier: https://dgti.org/ergaenzungsausweis.html.
Für die Erfassung des richtigen Namens muss dann eine Kopie, ein Scan oder ein gut aufgelöstest, lesbares Foto des Ergänzungsausweises per Mail oder postalisch (mit aktuellen Kontaktdaten für evtl. Rückfragen) an den Studierendenservice geschickt werden, am besten in Verbindung mit einer Kopie/Scan/Foto des Personalausweises. Bei nicht-binären Einträgen wird ggf. nach dem gewünschten, im Uni-System verfügbaren Geschlechtseintrag gefragt (es gibt zwei Optionen, die von m/w abweichen). 
Ist die uniinterne Änderung/Einschreibung vollzogen, steht auf allen uniinternen Dokumenten der Name vom Ergänzungsausweis, die Anrede (auch hier gibt es z.B. die Option "Herr*Frau") wird ebenfalls mitgeändert. (Immatrikulationsbescheinigung, Bafög-Bescheinigung, Accounts in allen Uni-Portalen, Anwesenheitslisten für Module oder Prüfungen etc.)
Auch der Name im Portal des Semestertickets wird automatisch mitgeändert, man sollte also zusätzlich zum Personalausweis seinen Ergänzungsausweis mit auf Reisen nehmen. Sollte es bei einer Kontrolle aufgrund dessen unerwarteterweise doch zu Problemen kommen, kann man sich an das Asta-Referat des Semestertickets wenden, denen es ein wichtiges Anliegen ist, dass euch deswegen keine Nachteile entstehen.
Solltet ihr schon eine CAU-Card besitzen, könnt ihr diese ebenfalls dem Studierendenservice zukommen lassen (am besten mit einer kurzen Nachricht, dass es sich um eine Namensänderung handelt und ihr eine neue Karte benötigt), und euch wird kostenlos eine neue Karte zugesendet. Was mit eventuellem Restguthaben passiert, wird euch ebenfalls von der Seite aus erklärt.
Da die Zuordnung eurer Person für z.B. Prüfungen über eure Matrikelnummer geschieht, solltet ihr in der Regel keine Probleme haben, was z.B. unter altem Namen angemeldete aber unter neuem Namen geschriebene Prüfungen angeht. Bei weiteren Fragen wendet euch an euer zuständiges Prüfungsamt.
Nicht geändert werden uniexterne Dokumente wie Abschlusszeugnisse, dafür muss dann die offizielle Namensänderung vollzogen sein.
Für weitere queere Angelegenheiten rund um die Universität gibt es das Queer-Referat des Asta (https://www.asta.uni-kiel.de/themen/queer/).

Lernräume an der Uni

Die Uni stellt wieder einzelne Lernräume zur Verfügung, um dort zu arbeiten. Gerade für die Studis, die direkt nach einer Präsenzveranstaltung in eine Digitalveranstaltung müssen oder eben andersherum, sind diese Räume vorgesehen.

Alle Infos finden sich auf dieser Seite: https://www.uni-kiel.de/de/coronavirus/details/news/corona-raum-fuer-studentisches-arbeiten#

 

Corona

Wo informiere ich mich?

 

1. Bleib stets informiert über die aktuellen Richtilinien in Schleswig-Holstein.

2. Informiere dich über die aktuellen Bestimmungen an der Uni https://www.uni-kiel.de/de/coronavirus/rahmenhygienekonzept

3. Für dich gilt ebenfalls alles der Mat-Nat-Fakultät https://www.mnf.uni-kiel.de/de/corona-pandemie

4. Und natürlich der Sektion Physik. https://www.physik.uni-kiel.de/de/corona-pandemie-informationen-fuer-studierende-1

 

Wie werden die Module angeboten?

 

Es sind alle Informationen zu den Modulen über das Univis verlinkt. Alle sind bemüht, eine gute Alternative zu bieten.