Prüfungen

Die Anmeldung für die Prüfungen erfolgt im HisInOne. Es gibt zwei Prüfungszeiträume am Ende jedes Semesters und am Anfang des Neuen. Die Anmeldung für die Prüfungen erfolgt in einem Zeitraum, der vom Prüfungsamt bekanntgegeben wird. Eine Abmeldung kann ohne Angabe von Gründen bis zu acht Tage vor der Prüfungen erfolgen, danach benötigt man ein Attest, oder vergleichbares. Es ist möglich einen Prüfung im ersten und zweiten Prüfungszeitraum zu schreiben, wenn man im ersten Versuch durchgefallen ist. Insgesamt ist es möglich eine Prüfung dreimal zu schreiben, danach muss ein „Jokerversuch“ beantragt werden. Insgesamt hat jeder Studierende zwei dieser Versuche. Besteht man den vierten Versuch nicht, darf man dieses Fach nicht mehr studieren.

Prüfungszulassung:

  • Mathe für die Physik: 40% der Übungsaufgaben sinnvoll bearbeitet haben, einmal in der Übung vorrechnen
  • Physik: Keine
  • Informatik: in 2er Gruppen bei 3 von 4 Testaten jeweils die Hälfte der Punkte erreichten
  • EMMP wird durch dreimaliges Vorrechnen in den Übungen automatisch bestanden, dafür besteht in den Übungen Anwesenheitspflicht. Es gibt also keine Klausur (Im SoSe 2020 wurden die Aufgaben  wegen Corona online abgegeben)

 

Bei Unstimmigkeiten bzw. Änderungen bezüglich der Prüfungsvoraussetzung gerne der Fachschaft Bescheid geben :)   

 

stand WiSe/SoSe 2019/2020