Nebenfach

Hier werden wir demnächst sinnvolle bzw. erprobte Nebenfächer vorstellen. Wer Lust hat einen Beitrag zu schreiben ist dazu herzlich eingeladen und sendet diesen bitte an unsere Emailadresse.

Math.-Nat.-Fakultät

Numerische Methoden zum Lösen von Differentialgleichungen (für Studierende der Physik) (10 LP)

      + LOHNT SICH
      + hoher Output
      + sehr anwendungsbezogen
      o knifflig, aber im Team bewältigbar
      o viel Mathe
      o viel Programmieren
      – hart erarbeitete Punkte

 

Klimamodelle und Klimasimulationen (9LP)

      + Einfach zu lernen
      + Aktuelle Thematik
      + Es wird der Umgang mit Octave (Matlab Klon) gelehrt
      o 2 Vorlesungen und eine Übung ohne Anwesenheitspflicht
      o Mathe und Informatik zusammen als Exportmodul für Hörer aus der MathNat
      o Abgaben über das Semester gehen als weiches Kriterium in die Endnote mit ein
      – Man muss noch 1 LP extra machen
      +/- Mündliche Prüfung zu Zweit als Vortrag mit Zwischenfragen über 20 Minuten p.P.

Einführung in MATLAB (2 LP)

      angeboten von den Geowissenschaften, sehr nützlich und gut zu bewältigen

 

Technische Fakultät

Digitale Systeme

Pluspunkte:
–          Man bekommt die Basics der Informatik vermittelt
–          Es ist relativ einfach eine gute Note zu bekommen
–          Bringt 7 ECTS

Minuspunkte:
–          Einige Übungsaufgaben sind nervig

Organisation und Architektur von Rechnersystemen (7 LP)

      + didaktisch sehr gut aufgearbeitet
      + kleine „Labs“ in denen man Aufgaben bewältigen muss, wie zum Bsp. eine Bombe entschärfen
      + gut für Leute die gerne Programmieren und ihre Kentnisse dahingehend vertiefen wollen
      o gibt einen sehr guten Einblick in das, was einen PC bewegt
      – eher wenig praxisrelevant

Betriebssysteme (7 LP)

      o gibt einen Einblick, wie Prozesse funktionieren und untereinander kommunizieren
      -> ganz nett; will man allerdings lernen, wie man OpenMP oder MPI verwendet, nicht geeignet

Programmierprakikum in Java für Mathematiker (6 LP)

    selbes Modul wie im 2. Bachelorsemester gehört werden kann, nur mit physikbezogenem Programmierprojekt in Java